08.11.2017 - 20:00 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Gewerbegebiet wächst weiter Kunzendorf schließt Lücke

Die guten Nachrichten aus dem Gewerbegebiet reißen nicht ab. Die Firma Kunzendorf will ihren Sitz von Lanz nach Neuhaus verlegen. "Das ist für Windischeschenbach ein Gewinn", freut sich Bürgermeister Karlheinz Budnik.

Die Firma Kunzendorf plant, sich im Gewerbegebiet in Neuhaus anzusiedeln. Dazu hat das Unternehmen das Grundstück zwischen Microsyst und Auto Haberl gekauft. Bild: Schönberger
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Die Mitglieder des Bauausschusses scharten sich am Dienstag in der Sitzung um die Pläne, die das Unternehmen eingereicht hatte. Der Bürgermeister sprach von "einem imposanten Gebäude, dass unserem Gewerbegebiet sehr gut tut". Das Gremium schloss sich dieser Meinung an. Die Firma A & K Heinerich GbR, wie der genaue Name des Unternehmens lautet, bietet nun nicht nur Abfallbeseitigung, sondern auch Kanalspülungen und -digitalisierungen an. Im ersten Schritt soll im Gewerbepark ein Bürogebäude mit Unterstelltrakt für Lkw mit Werkstatt und Waschhalle gebaut werden.

Ebenfalls positiv sah der Ausschuss das Vorhaben von Stefan und Sabine Windschiegl. Sie haben das Haus am Eingang der Neuhauser Burgstraße (Kirchsteig 1) gekauft. Ein Großteil des Gebäudes soll saniert werden, die ersten sechs Meter Richtung Marktplatz werden abgerissen.

Herrmann Ellert möchte in der Dammstraße ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage bauen. Für dieses Gebiet gibt es keinen Bebauungsplan, das heißt, es fällt in den unbebauten Innenbereich.

Nach Meinung des Gremiums fügt sich das Gebäude jedoch ein. Ebenfalls ohne Bebauungsplan ist das Areal, auf dem Christian Mark aus Bernstein sein Einfamilienhaus mit Doppelgarage bauen will. "Es fügt sich ein", fand der Ausschuss. Außerdem sei die Erschließung gesichert. Grünes Licht gab es für das Vorhaben von Armin Reichel, am Birkenweg in Neuhaus den Balkon zu erweitern.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.