Raiffeisenbank spendet 3900 Euro
Vorgezogenes Fest

Geschäftsstellenleiter Karlheinz Raps (vorne, links) überreichte an Vertreter verschiedener Vereine, Schulen und Kindergärten insgesamt 3900 Euro. Bild: hfz
Wirtschaft
Windischeschenbach
17.12.2016
130
0

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit schüttete die Raiffeisenbank in Windischeschenbach wieder ihr Füllhorn aus. Geschäftsstellenleiter Karlheinz Raps hatte die Vertreter von Schule, Kindergärten und Vereinen in die Geschäftsstelle eingeladen.

Neben der Volks- und Mittelschule Windischeschenbach und den beiden Kindergärten durften sich auch die DJK Neuhaus, der ATSV Windischeschenbach, die Pfadfinder Windischeschenbach und Neuhaus sowie die Stadtkapelle Windischeschenbach freuen. Das Geldinstitut stellte insgesamt 3900 Euro zur Verfügung. Das Überreichen der Spenden erfolgte bei einer kleinen Feierstunde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.