13.04.2018 - 20:00 Uhr
WinklarnOberpfalz

Pfarrgemeinderäte verabschiedet und begrüßt In den Dienst gestellt

Beim Pfarrgottesdienst in der Pfarrkirche St. Andreas in Winklarn begrüßte Pfarrer Eugen Wismeth die neuen und verabschiedete die Pfarrgemeinderäte, die sich einer Wiederwahl nicht mehr stellten.

von Annemarie MösbauerProfil

Gemeinsam mit Pfarrer Eugen Wismeth bedankte sich Pfarrgemeinderatssprecherin Monika Bösl im Namen der Pfarrgemeinde für das Engagement zum Wohle der Pfarrei. Hans Bock, Annemarie Mösbauer und Josef Schöberl haben sich mit vielfältigen Fähigkeiten und Begabungen in der Pfarrgemeinde eingebracht und besondere Aufgaben und Dienste übernommen.

Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen zählten mit zu ihren Aufgaben. Ehrenamtliches Engagement waren für sie selbstverständlich. Für Pfarrer Eugen Wismeth war diese Feier keine Verabschiedung sondern ein Dankesagen. Er ermunterte die Ausscheidenden, sich auch weiter in der Pfarrei einzubringen und mitzuarbeiten. Als Dankeschön überreichten Pfarrer Eugen Wismeth und Monika Bösl ein Präsent mit Eine-Welt-Waren für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

In einem gemeinsamen Gebet baten am Schluss des Gottesdienstes die neuen Pfarrgemeinderäte Gott, dass ihnen die Arbeit zum Wohl der Pfarrgemeinde gelingen möge. In der Zukunft arbeiten als Pfarrgemeinderäte: Monika Bösl, Gerhard Dietl, Maximilian Dietl, Monika Fichtinger, Martin Gersing, Hildegard Lingl, Alois Nesner, Dr. Johann Riedl, Margit Roiger und Martina Spachtholz.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp