17.04.2013 - 00:00 Uhr
WinklarnOberpfalz

Kleine Entdecker in der Apotheke

Kleine Entdecker in der Apotheke (bej) Was ist ein "Pistill" oder eine "Fantaschale"? Diese Fragen können die Kinder der Einstein-Gruppe des Kindergartens St. Andreas nun beantworten, befanden sie sich doch auf "Entdeckertour" in der Neuen Apotheke in Neunburg. Nach einer kleinen Besichtigung machten sich die Kinder unter fachgerechter Anleitung an die Herstellung einer Pflegesalbe. Dabei kamen ein manuelles Rührgerät (Pistill) und eine Mörserschale aus Plastik (Fantaschale) zum Einsatz. Die kleinen Ent
von Johanna BaierProfil

Was ist ein "Pistill" oder eine "Fantaschale"? Diese Fragen können die Kinder der Einstein-Gruppe des Kindergartens St. Andreas nun beantworten, befanden sie sich doch auf "Entdeckertour" in der Neuen Apotheke in Neunburg. Nach einer kleinen Besichtigung machten sich die Kinder unter fachgerechter Anleitung an die Herstellung einer Pflegesalbe. Dabei kamen ein manuelles Rührgerät (Pistill) und eine Mörserschale aus Plastik (Fantaschale) zum Einsatz. Die kleinen Entdecker verarbeiteten destilliertes Wasser, Mandelöl, Wollfett, Kakaobutter und Wachs. Nach der Arbeit im Labor durfte jeder ein Probedöschen mit nach Hause nehmen. Hintergrund des Besuchs war das in der Gruppe behandelte Thema "Körper". Die Leiterinnen Renate Bauer und Kerstin Bauer hatten den Besuch vorbereitet, außerdem wurde Monika Schafbauer für die unentgeltliche Busfahrt ein Dankeschön ausgesprochen. Bild: bej

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.