Wintersportverein freut sich über viele Gäste beim Hoffest - "Winklarner Brettl"
Unter lauschigen Platanen

Die Band "Spritztour" spielte beim Hoffest fleißig auf und erfüllte auch Wünsche der Zuhörer. Bild: bej
Lokales
Winklarn
29.08.2014
3
0
Seit über 15 Jahren gibt es das Hoffest des Wintersportvereins Winklarn. Und nach wie vor ist das Fest ein Anziehungspunkt für Jung und Alt, wozu sicherlich auch das tolle Ambiente im Hinterhof des Gasthauses Simmerl beiträgt.

Biergartenatmosphäre unter lauschigen Schirmplatanen, romantische Abendbeleuchtung und bayerische Schmankerl - da ließ es sich gerne aushalten. Mit der Vier-Mann-Band "Spritztour" aus dem Raum Schwandorf hatten die Veranstalter ebenfalls einen guten Griff getan.

"Unplugged", ganz ohne Verstärker, und deshalb publikumsnah präsentierten diese ihr umfangreiches Repertoire und waren für alle Wünsche ihrer Zuhörer offen. Auch kulinarisch hatte der Verein mit Schweinshaxe, Dotsch, saurem Lüngerl, Semmelbrätlingen und dem Winklarner Brettl wieder einiges zu bieten. Außerdem konnte die Weinlaube und zu späterer Stunde das "Schnapseckerl" besucht werden.

Vorsitzender Josef Lingl und sein Team freuten sich über die sehr gute Resonanz und dankten der Familie Wellnhofer-Elsner für die Überlassung der Örtlichkeiten, sowie auch der Familie Wagner.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.