Fischessen mit Bastelaktion

Vermischtes
Winklarn
27.09.2017
43
0

Sonnenblumengesichter und viele Kinder, die ihre Erfolge präsentierten gab es beim traditionellen Fischessen des Obst- und Gartenbauvereins Winklarn. Neben den Fisch-Schmankerln kamen auch die jungen Nachwuchsgärtner "ganz groß raus." Bei idealem Spätsommerwetter fanden viele Gäste den Weg zum Kindergartenvorplatz. Zum Ende des Sommers, der ja mit vielerlei Gegrilltem aufgewartet hat, mundeten die gegrillten und geräucherten Forellen besonders gut. Zum Frühschoppen konnte Vorsitzende Martina Irlbacher bereits Stammgäste begrüßen, die sich dann zum Mittagessen die Fische entweder mit Kartoffelsalat, Breze oder Brot schmecken ließen. "Chefs am Grill" gab es mehrere aus den Reihen des Gartenbauvereins, welche die Forellen, die in Salzlake eingelegt waren, am Rost grillten. Am 1. Mai hatte das OGV-Team Sonnenblumenkerne an die Kinder verteilt und ihnen den Auftrag gegeben, richtig zu säen, zu pflanzen und die Pflänzchen zu gießen und zu pflegen. Nun wurden tolle Exemplare herangetragen und die 27 Teilnehmer waren sichtlich stolz auf ihre "Blumenkinder". Gemeinsam wurden die Blumen zu dekorativen Gesichtern gestaltet und auch andere Gartendekorationen aus Naturmaterialien konnten gebastelt werden. Als Dankeschön fürs Mitmachen gab es für jedes Kind einen Preis. Somit waren die Kleinen gut beschäftigt und die Erwachsenen konnten sich am gut bestückten Kuchenbuffet bedienen und der Unterhaltung frönen. Anlässlich des Fischessens wurden auch die im Frühling gebastelten "Flammen" an die Kinder ausgegeben. Vorsitzende Martina Irlbacher freute sich über das gelungene Fest und dankte dem OGV-Team fürs Mithelfen und allen Gästen fürs Kommen. Bild: bej

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.