Krippenspiel erfreut Gottesdienstbesucher
Herbergssuche mit dem Stern

17 Kinder führten bei der Christmette in Muschenried ein Krippenspiel auf. Bild: bej
Vermischtes
Winklarn
27.12.2016
29
0

"Kein Platz für zwei in Bethlehem", lautete das Thema beim Krippenspiel in Muschenried. Die 17 kleinen Akteure gaben ihr Bestes und verdeutlichten den Gottesdienstbesuchern in der Christmette am Heiligen Abend, wie schwierig die Herbergssuche vor gut 2000 Jahren war.

Dafür wurden sie mit reichlich Applaus von den Gläubigen belohnt, ebenso für die dargebrachten weihnachtlichen Weisen, die instrumental mit Hackbrett, Gitarre und Klavier unterstützt wurden. Der Dank gilt neben den Krippenspielern den Organisatoren Doris Drexler (Musik) und den Oberministranten Christoph Baumer, Veronika Götz und Karin Laubmeier.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.