Pfarrer trägt bei Adventfeier ein Gedicht vor
Lob für „brave Frauen“

Pfarrer Eugen Wismeth hatte sich als Nikolaus verkleidet. Bild: amö
Vermischtes
Winklarn
14.12.2016
33
0

(bej) Mit so hohem Besuch hatte niemand gerechnet bei der Adventfeier des Frauenbunds in Winklarn. Nach dem Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder folgte im Pfarrsaal ein besinnlicher Teil und ein gemeinsames Essen. Die Musikgruppe "Allerhand Saiten" und der Frauenbundchor umrahmten die Veranstaltung und Geistlicher Beirat Eugen Wismeth erteilte den Segen für alle Anwesenden. Dann gab es ein großes "Hallo" als der Heilige Nikolaus (Pfarrer Eugen Wismeth) den Saal betrat und ein Nikolausgedicht vortrug. Darin lobte er die vielfältigen Aktivitäten des Vereins und verteilte als Belohnung Schneemänner aus Pfeffernüssen an die "braven Frauen." Mit einem Nikolauslied bedankten sich diese und luden den "Heiligen" noch zum gemütlichen Teil des Abends ein.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.