01.03.2018 - 20:00 Uhr
Winklarn

Schulung auf der Computer-Tastatur für Drittklässler in Winklarn Schnell und sicher schreiben

Computer und Internet gehören inzwischen in fast allen Haushalten mit Kindern zur üblichen Medienausstattung und sind in unserem Alltag mittlerweile allgegenwärtig. Leider kommt dabei im privaten Bereich mit Kindern oft viel zu kurz, dass ein Computer weniger ein Spielgerät als vielmehr ein Arbeitsgerät ist. Er soll vor allem dem Schreiben und der Informationsbeschaffung dienen.

Ein eigener Kurs "Schreiben mit dem Zehnfingersystem" startete kürzlich und läuft bis zu den Osterferien an der Schule in Winklarn. Bild: amö
von Annemarie MösbauerProfil

So wird schnelles und sicheres Schreiben auf der Tastatur des Computers zunehmend eine wichtige Kulturtechnik, die schon Kinder in jungen Jahren lernen sollen. Dadurch wird allerdings das Schreiben mit der Hand, vor allem in der Grundschule nicht verdrängt. Es ist eine Zusatzkompetenz beim Schreiben. Ein eigener Kurs "Schreiben mit dem Zehnfingersystem" startete nun bis zu den Osterferien an der Thomas-Aquinus-Rott-Grundschule für die 3. Klasse.

Durch eine ganzheitliche, assoziative Lernmethode lernen die Schüler über Vorstellungsbilder und Lerngeschichten die Lage der einzelnen Tasten Reihe für Reihe kennen. Nach der Erarbeitung der Vorstellungsbilder festigen die Schüler in abwechslungsreichen und spielerischen Übungen die Verknüpfung von Bildern und Farben mit den jeweiligen Tasten und Fingern. Ab der ersten Übung werden sinnvolle Wörter geschrieben, die sich auch am Grundwortschatz orientieren.

Das konzentrierte Schreiben fördert gleichzeitig Rechtschreibung und Konzentrationsfähigkeit. Die Buben und Mädchen waren in der ersten Kurseinheit mit großer Konzentration bei der Sache, man sah richtig, wie die Köpfe rauchten. Auf die Frage "Wie wars denn?" kam die schnelle und kurze Antwort "Super!"

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.