30.08.2017 - 20:00 Uhr
WinklarnOberpfalz

Zweckverbandsversammlung der Schneeberger Gruppe Guter Preis fürs Trinkwasser

Winklarn/Oberviechtach. Die stetige Bereitstellung von Trinkwasser für das Versorgungsgebiet ist Aufgabe des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Schneeberger Gruppe. Auch Bereiche der Stadt Oberviechtach gehören dazu. Seit drei Jahren wird eine leichte Unterdeckung erwirtschaftet, bei der jüngsten Versammlung wurde aber trotzdem eine gute finanzielle Lage des Zweckverbandes festgestellt.

Bürgermeisterin Sonja Meier (Mitte) begrüßte zur Zweckverbandsversammlung im Rathaus Winklarn auch den Oberviechtacher Bürgermeister Heinz Weigl (Zweiter von rechts). Bild: amö
von Annemarie MösbauerProfil

Bürgermeisterin Sonja Meier begrüßte alle Vorstandsmitglieder zur öffentlichen Versammlung im Rathaus Winklarn, darunter ihren Bürgermeisterkollegen Heinz Weigl aus Oberviechtach, Kämmerin Regina Hildebrand und den Leiter der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach, Anton Brand. Gegen die Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom 19. Dezember 2016, gab es keine Einwände. Regina Hildebrand erläuterte dem Gremium die wichtigsten Ergebnisse aus dem Haushaltsjahr 2016. Die über- und außerplanmäßigen Ausgaben wurden einstimmig genehmigt.

Seit der Gebührensenkung im Jahre 2014 werde zwar jährlich eine leichte Unterdeckung erwirtschaftet, aber aufgrund der guten finanziellen Lage des Zweckverbandes sei dies unproblematisch. Die Kämmerin stellte den Finanzplan und das Investitionsprogramm für die Jahre 2016 bis 2020 vor. Auch dem Haushaltsplan 2017 stimmte das Gremium einstimmig zu.

Die 145 Abnehmer verbrauchen rund 22 000 Kubikmeter Wasser. Die Wassergebühren betragen 0,59 Euro/Kubikmeter und die Grundgebühr beläuft sich auf 32,10 Euro, bzw. 42,80 Euro für größere Abnehmer. Die Messungen zur Verbrauchs- und Schüttmenge fanden bereits statt. Die Verwaltung wertet die Zahlen in nächster Zeit aus. Eine nichtöffentliche Sitzung schloss sich an.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp