15.06.2017 - 21:03 Uhr
WunsiedelOberpfalz

73-jährige Frau in Wunsiedel getötet - Frau entdeckt tote Nachbarin Polizei fasst Verdächtigen

Eine Frau entdeckte am Donnerstagnachmittag die Leiche einer Nachbarin in einem Reihenhaus im oberfränkischen Wunsiedel. Die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

Symbolbild: dpa
von Marion Espach Kontakt Profil

Bei der Toten handelt es sich laut einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Hof vermutlich um eine 73-jährige Bewohnerin des Hauses im Norden Wunsiedels. Nachdem die Mibewohnerin die Verstorbene fand, alarmierte sie sofort den Notarzt, der den Tod feststellte. Der Leichnam wies massive Verletzungen auf, weshalb die Ermittler derzeit von einem Gewaltverbrechen ausgehen.

Die Polizeiinspektion Wunsiedel übernahm die ersten Maßnahmen, die Kriminalbeamten und die Staatsanwaltschaft Hof sind nun für die weiteren Ermittlungen zuständig. Kurz darauf nahmen die Beamten einen 65 Jahre alten Mann, der ebenfalls in dem Reihenhaus wohnt, wegen des dringenden Tatverdachts fest. Um den Leichnam zu identifizieren, läuft in dem Gebäude eine umfangreiche Spurensicherung. Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei unterstützten bis in die Abendstunden die Ermittlungen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.