11.05.2017 - 20:00 Uhr
WunsiedelOberpfalz

Känguru-Mathe-Wettbewerb am Luisenburg-Gymnasium Knobeln und rätseln

Wunsiedel. 237 Schülerinnen und Schüler des Luisenburg-Gymnasiums (LuGy) nahmen am internationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil, knobelten und rätselten eifrig und zeigten ihr Können. In Deutschland waren rund 900 000 Schüler dabei.

Die Preisträger zusammen mit dem Schulleiter Joachim Zembsch und dem Organisator vor Ort, Stefan Landgraf. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Für jede Altersstufe gibt es 30 Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen: Je nach Punktzahl haben die Schüler eine Preisstufe erzielt. Von den Schülern am LuGy erreichten 12 eine der Preisstufen und gewannen neben Urkunden Sachpreise - Strategiespiele und Bücher. 2. Preisstufe: Daniel Burger (Klasse 5C), Bastian Bauriedel (Klasse 10B), Orejuela Aaron de la Torre (Klasse 10B), Felix Hasselbacher (Klasse 10B), Marvin Markhof (Klasse 10B), Florian Voit (Klasse 11). - 3. Preisstufe: Jonas Landgraf (Klasse 5A), Jonas Lochner (Klasse 9B), Jeffrey Fürst (Klasse 10A), Marcus Pscherer (Klasse 10A), Andree Schill (Klasse 10A), Carlos Wierer (Klasse 11).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.