Polizeieinsatz im Supermarkt
Betrunkene schlägt fremdes Kind

Symbolbild: Armin Weigel/dpa
Vermischtes
Wunsiedel
28.03.2018
101
0

Eine betrunkene Frau aus Wunsiedel hat am Montagabend in einem Supermarkt mehrmals ein Kind grundlos ins Gesicht geschlagen. Wie die Polizei mitteilt, hatte die 48-Jährige zunächst Kunden "nur" angepöbelt und war daraufhin von der Filialleiterin des Marktes verwiesen worden.

Der Aufforderung zum Gehen kam sie auch nach, später kehrte sie jedoch in den Supermarkt zurück und wurde handgreiflich. Auch als die Polizei eintraf, verhielt sich die Frau weiterhin aggressiv und uneinsichtig: Sie beschimpfte und beleidigte Personen und auch die Polizeibeamten. Die Nacht musste sie in einer Arrestzelle der Polizei verbringen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.