20.06.2017 - 20:00 Uhr
WunsiedelOberpfalz

Radeln für die Gesundheit und den Klimaschutz

Wunsiedel. Der Landkreis Wunsiedel beteiligt sich erstmals beim "Stadtradeln" des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas. Neben dem Klimaschutz geht es auch um den Spaß am und beim Fahrradfahren. Erneut mit dabei ist die Stadt Marktredwitz. Der "Startschuss" fiel im Foyer des Landratsamtes Wunsiedel durch Landrat Dr. Karl Döhler. Mit dabei waren (von links) Manfred Söllner (ADFC und zweiter Bürgermeister Wunsiedel), Klaus Gottfried (ADFC), Daniel Kastl (Firma Ghost), Harald Heinrich (ADFC), Heiko Kühn (AOK), Claudia Bierbaum (Klimaschutzmanagement Landkreis Wunsiedel), Nina Ziesel (Gesundheitsregion Plus), Landrat Dr. Karl Döhler, Tina Aldinger (Klimaschutzmanagement Stadt Marktredwitz), Nina Breckner (Firma Shirteria). Ebenfalls eröffnet wurde die Wanderausstellung "Radland Bayern", die für mehr Radverkehr im Landkreis Wunsiedel wirbt. Klimaschutzmanagement und Gesundheitsregion Plus rufen dazu auf, beim "Stadtradeln" mitzumachen und ein deutliches Zeichen für mehr Radverkehr zu setzen. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.