Sonderpreise bei "Jugend forscht"

Vermischtes
Wunsiedel
14.03.2018
16
0

Wunsiedel. Der Regionalwettbewerb "Jugend forscht" fand in Kulmbach statt. Vom Luisenburg-Gymnasium nahm Linus Hempel (5b) teil. Er beschäftigte sich mit der Kristallzucht und bekam einen Sonderpreis im Fach Biologie zugesprochen. Auch Moritz Kreuzer, Ben Eyler, Lukas Weigmann (im Bild von links) aus der 9b erhielten einen Sonderpreis im Fach Biologie. Sie interessierten sich dafür, wie Hydroxyethylstärke (HES), die in Notfall-Infusionslösungen enthalten ist, bewirken könnte, dass der Blutkreislauf zusätzlich aus dem umgebenden Körper Flüssigkeit erhält. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.