27.01.2020 - 18:08 Uhr
BayreuthDeutschland & Welt

Mann nach mutmaßlicher Vergewaltigung in Haft

Ein Zeuge hört in Bayreuth Schreie aus einer Wohnung. Dort trifft er vier Männer und eine Frau an. Diese gibt an, vergewaltigt worden zu sein.

von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Polizei und Staatsanwaltschaft in Bayreuth ermitteln wegen des Verdachts der Beteiligung an einer Vergewaltigung gegen drei Männer im Alter zwischen 21 und 29 Jahren. Ein weiterer Mann (29) sitzt in Untersuchungshaft.

Laut Mitteilung der Polizei hatte ein 24 Jahre alter Zeuge am frühen Sonntagmorgen in der Wohnung eines Bekannten Schreie gehört, die auf sexuelle Handlungen an einer jungen Frau gegen deren Willen hindeuteten.

In der Wohnung im Stadtteil Kreuz habe der Mann dann den 29 Jahre alten Bewohner, drei weitere Männer und eine 22 Jahre alte Frau angetroffen. Wie die Polizei weiter schreibt, nahm der Zeuge die Frau trotz der Gegenwehr des 29-Jährigen mit aus der Wohnung. Die Frau habe ihm gegenüber angegeben, vergewaltigt worden zu sein. Der Zeuge rief daraufhin die Polizei. Die Beamten nahmen die vier Männer vorläufig fest. Bei den Ermittlungen habe sich der Verdacht gegen den 29-jährigen Mann erhärtet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.