Warnung vor Sturmböen im Landkreis Cham aufgehoben

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte im Kreis Cham für den Silvestertag vor Sturmböen in Lagen über 1000 Meter. Inzwischen ist die Warnung aufgehoben.

Der Deutsche Wetterdienst hat die Warnung vor Sturmböen an Silvester im Landkreis Cham wieder aufgehoben.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Die amtliche Warnung vor starkem Wind galt für den 31. Dezember im Landkreis Cham. In der Zeit zwischen 3 Uhr und 15 Uhr bestehe in Lagen über 1000 Meter die Gefahr von Sturmböen der Stufe 2 von 4, informierte der Deutsche Wetterdienst (DWD). Inzwischen jedoch meldeten die Meteorologen, dass die Warnung seit dem Vormittag des 31. Dezember nicht mehr gültig ist.

Detailliertere Warninformationen finden Sie unter http://www.wettergefahren.de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.