02.02.2020 - 16:32 Uhr
HahnbachDeutschland & Welt

Bei Kümmersbuch: Junger Fahrer überschlägt sich mit Auto

Ein 24-Jähriger kam bei Hahnbach (Kreis Amberg-Sulzbach) mit seinem Auto von der Straße ab – anschließend überschlägt sich der Audi im Graben.

Glimpflich ging ein Unfall bei Hahnbach aus, als sich ein 24-Jähriger mit seinem Auto im Straßengraben überschlug.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Am Freitag, 31.01.2020, kam es in den Mittagsstunden auf der Staatsstraße 2120 bei Hahnbach (Kreis Amberg-Sulzbach) zu einem Verkehrsunfall. Auf Höhe des Gemeindeteils Kümmersbuch kam laut Polizeiangaben ein 24-jähriger Landkreisbewohner und mit seinem schwarzen Audis aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte daraufhin in den Straßengraben und überschlug sich.

Der Fahrzeugführer wurde hierdurch leicht verletzt. Ein Krankenwagen brachte ihn in das Klinikum Amberg. Die Hahnbacher Feuerwehr war vor Ort, um den Verkehr zu regeln und das Auslaufen von Treibstoff zu verhindern.

Die Staatsstraße war wegen des Unfalls rund 30 Minuten nur einspurig befahrbar. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 7000 €.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.