Update 01.04.2020 - 13:42 Uhr
KulmbachDeutschland & Welt

Nach Explosion: Brand in Kulmbacher Nahrungsmittelfabrik

Am Dienstagabend gab es eine Explosion in einer Nahrungsmittelfabrik in Kulmbach. Danach brannte es, der Schaden liegt laut ersten Schätzungen in einem hohen sechsstelligen Bereich.

Es gab eine Explosion in einer Nahrungsmittelfabrik in Kulmbach. Mitarbeiter blieben unverletzt.
von Agentur DPAProfil

In einer Kulmbacher Nahrungsmittelfabrik hat es am Dienstagabend eine Explosion und anschließend einen Brand gegeben. Nach einer Bewertung des Brandortes gehen die Ermittler der Kriminalpolizei davon aus, dass der Sachschaden im unteren einstelligen Millionenbereich liegen dürfte. Die Mitarbeiter der Fabrik brachten sich unverletzt in Sicherheit.

Die Explosion geschah demnach in der Produktionsanlage. Die Brandfahnder führen die Ursache des Feuers auf eine technische Ursache zurück. Die Flammen griffen auf das Dach und auf weitere Teile des angrenzenden vierstöckigen Gebäudes über. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten den Brand weitestgehend unter Kontrolle, hieß es. Die Löscharbeiten sollen bis in die Morgenstunden angedauert haben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.