17.03.2022 - 09:06 Uhr
Deutschland & Welt

"Modern Fireworks": Ehrliche Musik aus Regensburg

Daniel Stach aus Regensburg bringt unter dem Namen "Modern Fireworks" Folk, Indie und Pop-Punk zusammen. Im Gespräch mit Stefan Puhane und Wolfi Ruppert erzählt er, warum ihm der Kontakt mit Fans wichtig ist und was ihm die Musik bedeutet.

Unter dem Namen "Modern Fireworks" macht der Regensburger Daniel Stach eine außergewöhnliche Musik, die sich aus Folk, Pop-Punk und Indie zusammensetzt.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

In der aktuellen Folge des Oberpfalz-Medien Podcasts "Mein Soundtrack" ist der Regensburger Solo-Künstler Daniel Stach zu Gast bei Stefan Puhane und Wolfi Ruppert. Unter seinem Künstlernamen vereint er Folk, Pop-Punk und Indie zu einer außergewöhnlichen Mischung. Stach arbeitet als Ingenieur bei einer Firma in Regensburg. Doch sein Herz gehört der Musik.

Er spricht darüber, warum es ihm so wichtig ist, seine Fans persönlich zu kennen. Er bezeichnet sich selbst als "klassisches 90ies-Kid" und erzählt, wie der erste Kontakt mit der Musikrichtung Pop-Punk dazu geführt hat, dass er selber Musiker wurde. Warum der 30-Jährige gerne mal einen Kaffee mit Herbert Grönemeyer trinken gehen möchte, erfahren Sie in der aktuellen Folge.

Lesen Sie hier mehr über "Modern Fireworks"

Deutschland & Welt

alternativer_text

alternativer_text

alternativer_text

alternativer_text

Die Schauspielerin Anna Maria Sturm war ebenfalls zu Gast im Podcast "Mein Soundtrack"

Schwandorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.