64-Jähriger stirbt bei "Reifen-Explosion"

Ein Mann aus Neumarkt starb am Mittwoch bei Reparaturarbeiten an einer Felge. Die Kripo Regensburg ermittelt nun die Ursache des tragischen Unfalls.

Symbolbild
von Maria Oberleitner Kontakt Profil

Der 64-Jährige reparierte eine Felge auf seinem Grundstück. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei hat es den aufgezogenen Reifen dabei zerrissen. "Durch die Explosion wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb", berichtet Polizeioberkommissar Markus Damm. Aktuell lägen der Polizei keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp