Bewaffneter Raub in Neumarkt

Ein Unbekannter hat eine junge Frau in Neumarkt mit einem Messer bedroht und ihr Handy und Bargeld abgenommen. Die 21-Jährige setzte sich zur Wehr und wurde dabei leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Regensburg sucht nun nach dem Täter.

In Neumarkt wurde eine junge Frau von einem Unbekanntem bedroht und ausgeraubt. Die Polizei sucht nach dem Täter.
von Anne Sophie Vogl Kontakt Profil

Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend gegen 22.40 Uhr eine 21-Jährige in Neumarkt mit einem Messer bedroht und ihr das Handy entrissen. Anschließend nahm er sich auch ihr Bargeld. Die junge Frau, die laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz zu Fuß unterwegs war, wehrte sich, doch dem Täter gelang die Flucht.

Vor wenigen Tagen gab es einen Raubüberfall in Eschenbach

Eschenbach

Der Raub geschah in der Weiherstraße auf Höhe der Mädchenrealschule. Die Frau wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Der finanzielle Schaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Eurobetrag.

Info:

Täterbeschreibung

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen zur Tat aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen. Er wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • circa 1,70 Meter groß
  • dunkle Haare
  • spricht gebrochenes Deutsch
  • trug dunkelgraue Kapuzenjacke und eine dunkle, lange Hose
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.