Zwei Jugendliche bei Unfall schwer verletzt

Ein 16-Jähriger ist mit seinem Motorrad samt Beifahrerin im Landkreis Neumarkt frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug gefahren. Die Jugendlichen wurden schwer verletzt. Die Angehörigen kamen zur Unfallstelle.

Zwei Jugendliche wurden bei einem Unfall am Wochenende im Kreis Neumarkt schwer verletzt.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Bei einem schweren Unfall wurden am Samstag zwei Jugendliche im Kreis Neumarkt schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war am Samstag gegen 21.15 Uhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad in der Nähe von Lupburg unterwegs und fuhr in Richtung Degerndorf. Im Beifahrerwagen saß eine 14-Jährige. In einer Linkskurve kam der Jugendliche mit seinem Zweirad auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 39-Jährigen zusammen.

Die beiden Jugendlichen wurden auf die Fahrbahn geschleudert und zogen sich schwerste Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in Kliniken nach Regensburg und Nürnberg. Der Autofahrer erlitt den Angaben zufolge einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Da laut Polizei auch die Angehörigen der Unfallopfer zum Unfallort kamen, wurde zur deren psychologischer Betreuung ein Kriseninterventionsteam verständigt. Die Straße zwischen Lupburg und Degerndorf war rund Stunden komplett gesperrt.

In Amberg kam es am Wochenende zu mehreren Gewaltexzessen

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.