24.03.2020 - 09:41 Uhr
OberpfalzDeutschland & Welt

Video zeigt, wie sich Atemluft beim Husten ausbreitet

Was passiert, wenn wir husten? Forscher der Professur Bauphysik zeigen mit dem Schlierenspiegel das, was für das menschliche Auge unsichtbar bleibt.

Das Video der Bauhaus-Universität Weimar verdeutlicht, wie sich Atemluft ausbreitet.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Ein Kurzfilm der Bauhaus-Universität Weimar verdeutlicht, wie sich Atemluft ausbreitet. Hier wird sichtbar, warum die Verhaltensempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO zum Schutz vor dem Coronavirus wichtig sind.

In dem Clip ist die Silhouette eines Mannes zu sehen, der erst normal atmet und schließlich beginnt stark zu husten. Ohne Schutzvorkehrungen, mit vorgehaltener Hand, in die Armbeuge, mit verschiedenen Atemschutzmasken. "Besonders beim Husten ohne Schutz vor dem Mund wird deutlich, wie stark sich die Atemluft im Raum ausbreitet", erläutert Prof. Conrad Völker, Leiter der Professur Bauphysik auf der Internetseite der Universität.

Aus diesem Grund muss der Mund beim Husten bedeckt werden, geht aus dem Experiment hervor. "Am besten mit der Armbeuge, auch um die Hände sauber zu halten und mögliche Viren oder andere Krankheitserreger nicht über Körperkontakt oder Oberflächen weiterzutragen", so Prof.Conrad Völker. Selbst der Einsatz von Atemschutzmasken zeige zwar eine Verbesserung, aber auch hier sei kein hundert-prozentiger Schutz vor einer Tröpfcheninfektion gegeben.

Bericht der Bauhaus-Universität Weimar

Der Clip bei Vimeo

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.