28.11.2019 - 17:48 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Blindgänger in Regensburg entdeckt

In Regensburg wurde bei Bauarbeiten in Blindgänger gefunden. Ein Bereich von 300 Metern um die Fundstelle muss evakuiert werden.

Bei Bauarbeiten wurde in Regensburg eine Fliegerbombe entdeckt.
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Bauarbeiter haben am Donnerstagnachmittag, 28. November, am Regensburger Stadtrand eine 125 Kilogramm schwere Bombe aus dem entdeckt. Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz mitteilt, ist für die Entschärfung ein Sicherheitsradius von 300 Metern rund um den Fundort in der Äußeren Wiener Straße notwendig - auch Teile der Donau sind für den Schiffverkehr gesperrt.

Der Sperrradius rund um den Fundort in der Äußeren Wiener Straße.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.