22.06.2021 - 10:33 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Brand am Jahnstadion - verrußter nackter Mann in Gewahrsam

Am Sonntag brannte am Jahnstadion in Regensburg ein Toilettencontainer. Die Polizei konnte im Umfeld der Arena einen verrußten nackten Mann in Gewahrsam nehmen. Die Ermittlungen laufen.

Am Sonntag brannte am Jahnstadion in Regensburg ein Toilettencontainer.
von Sebastian Böhm Kontakt Profil

Am Sonntag kam es auf dem Gelände des Jahnstadions zum Brand eines Toilettencontainers. Im Umfeld kam es zum Aufgriff eines nackten Mannes. Das berichtet die Polizei.

Am Sonntagvormittag ging bei der Polizei in Regensburg die Mitteilung über eine Rauchentwicklung im Bereich des Jahnstadions ein. Zeitnah erfolgte zudem die Meldung, dass im Umfeld des Geländes ein nackter Mann umherlaufe. Durch Einsatzkräfte der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg konnten im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen ein komplett verrußter nackter Mann in Gewahrsam genommen werden.

Heftiger Badeunfall in Marktredwitz

Marktredwitz

Die weiteren Ermittlungen zu dem Brandfall wurden durch die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übernommen. Der Schaden am Toilettencontainer wird derzeit im unteren fünfstelligen Eurobereich geschätzt. Die Identität der aufgegriffenen nackten Person ist weiterhin unklar. Da sich der circa 20 - 25 Jahre alte Mann erkennbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. Die polizeilichen Ermittlungen zu den genauen Tatumstände, der Motivlage und der Identität des Mannes dauern an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.