09.07.2019 - 17:47 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Pfaffensteiner Tunnel am Wochenende gesperrt

Der Pfaffensteiner Tunnel auf der A93 bei Regensburg wird am Wochenende für eine Nacht gesperrt. Die Autobahndirektion überprüft die Anlage.

Der Pfaffensteiner Tunnel in Regensburg ist am Wochenende gesperrt.
von Maria Oberleitner Kontakt Profil

In der Nacht auf Sonntag, 14. Juli, wird der Pfaffensteiner Tunnel auf der A93 in beide Fahrtrichtungen komplett für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung habe betriebstechnische Gründe, wie die Autobahndirektion Südbayern in einer Pressemitteilung mitteilt und soll die Tunnelsicherheit verbessern. Ab 22 Uhr ist der Tunnel am Samstag gesperrt, am Sonntag ab 7 Uhr soll er wieder befahrbar sein.

Die betriebstechnischen Einrichtungen im Tunnel (Beleuchtung, Belüftung, Brandmeldeanlage, Fluchtwegkennzeichnung und Verkehrstechnik) sind in den vergangenen Jahren für rund zwölf Millionen Euro erneuert worden. Die Sperrung sei nun erforderlich, um die neu installierte Anbindung der Verkehrs- und Betriebstechnik des Tunnels an die zentrale Leitstelle der Autobahndirektion Südbayern überprüfen zu können. Auch Teile der Anlagen, die sich im Tunnel befinden, sollen überprüft werden.

Der Verkehr in Richtung München muss an der Anschlussstelle Regensburg-Nord abfahren und folgt einer Umleitung bis nach Regensburg-Pfaffenstein. In Richtung Weiden wird der Verkehr an der Anschlussstelle Regensburg-Pfaffenstein ausgeleitet und über eine beschilderte Umleitung bis zur Anschlussstelle Regensburg-Nord geführt. Verkehrsteilnehmer müssen sich laut Autobahndirektion auf eine verlängerte Fahrtzeit einstellen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.