20.06.2018 - 14:38 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Stolzer Schütz und Shopping-Queen

Für seine aktuelle Sommerausstellung bleibt das "Kunstkabinett" in Regensburg zwei seiner bewährten Vertreter treu. Zu sehen sind dort momentan Zeichnungen und Grafiken von Paul Flora sowie Skulpturen aus der Hand Peter Hermanns.

Die Skulpturen Peter Hermanns sind griffig, bunt und aus Holz geschnitten. Das Kunstkabinett präsentiert derzeit Arbeiten des in Ludwigsburg lebenden Künstlers.
von Susanne WolkeProfil

Beide Künstler waren in der Regensburger Galerie bereits mehrmals vertreten. Und auch diesmal liefern die frisch-fein-farbigen Bilder Paul Floras und die griffig-bunten Figuren Peter Hermanns einen beschwingten Ausstellungsgenuss. Es herrscht Leichtigkeit in der Schau, die Paul Flora und Peter Hermann so locker verbindet. Von Paul Flora sind es in erster Linie witzige und fröhliche Figuren, die sich im Kunstkabinett versammelt haben.

Clowns, Hochradfahrer und stattliche Burschen in Tracht geben sich ein Stelldichein auf den Zeichnungen, Grafiken - und auch auf den Briefmarken, die der berühmte "Zeit"-Zeichner in den 1980-er Jahren für das Fürstentum Liechtenstein entworfen hat. Die Auswahl dürfte im Sinne des 2009 verstorbenen Künstlers sein. Zwar wurde Paul Flora vor allem durch seine Arbeit für die oben erwähnte Wochenzeitung populär. Dennoch störte sich der Zeichner daran, zu sehr aufs Politische reduziert zu werden. Das Kunstkabinett zeigt Paul Flora nun so, wie er sich selbst sah: als Erzähler und als "Bildschriftsteller". Die Harlekins mit Pappnase, der "stolze Schütz" oder auch die für ihn zum Markenzeichen gewordenen Raben bedürfen keines tieferen Hintergrundwissens. Direkt zugänglich für den Betrachter sind auch die Skulpturen Peter Hermanns. Einen "young man", eine "Shopping-Queen" oder einen "Dandy" hat er in Linde gehauen und farbig gefasst.

Die meisten der Arbeiten Peter Hermanns sind aus Holz. Sie erscheinen real, tragen meist Freizeitkleidung und strahlen Ruhe und Gelassenheit aus. Verstärkt durch das Material Holz geben sie den Eindruck einer Sommerfrische zwischen elegantem Stadtflair und ursprünglicher Natürlichkeit. Es ist nichts bahnbrechend Neues, was das "Kunstkabinett" derzeit präsentiert. Aber es ist immer wieder ansprechend.

Info:

Service

Die Ausstellung „Paul Flora. Peter Hermann“ läuft bis zum 28. August im Kunstkabinett, Untere Bachgasse 7 in Regensburg. Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr. Weitere Infos gibt es unter www.kunstkabinett-regensburg.de.

Aus dem Fundus Paul Floras zeigt die Ausstellung im Kunstkabinett fröhlich-witzige Figuren aus dem Bereich der Clowns.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.