07.11.2019 - 17:14 Uhr
SelbDeutschland & Welt

Betrunkener attackiert Mann mit Messer

Während er mit einer Bekannten durch die Selber Postgasse ging, wurde ein 34-jähriger Mann von einem anderen Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt.

von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Ein 34-jähriger Mann ist am Mittwoch, 6. November, in Selb von einem anderen Mann mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 34-Jährige mit einer Bekannten gegen 16 Uhr in der Poststraße unterwegs, als sich ihnen der 48-jährige Mann näherte und den Mann gezielt mit einem Taschenmesser attackierte. Der 34-Jährige verteidigte sich zwar mit einer Holzlatte, erlitt aber trotzdem eine Wunde am Oberkörper.

Anschließend flüchtete der Täter. Die Polizei nahm den deutlich alkoholisierten 48-Jährigen aber kurze Zeit später in seiner Wohnung fest. Der verletzte 34-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, könnte dieses später aber wieder verlassen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.