06.02.2020 - 23:03 Uhr
SelbDeutschland & Welt

Fußgänger stirbt bei Unfall in Selb

Ein 19-jähriger Fußgänger wird in Selb von einem Auto erfasst. Noch am Unfallort stirbt der junge Mann.

Ein 19-jähriger Fußgänger wird in Selb von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.
von Elisabeth Saller Kontakt Profil

Ein 20-Jähriger aus dem Kreis Wunsiedel war am Donnerstag kurz nach 20 Uhr mit seinem Audi in Selb unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache erfasste sein Fahrzeug den Fußgänger aus Kulmbach. Trotz der Reanimationsversuche erlag dieser noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilt. Der Autofahrer wurde ebenfalls verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hof unterstützte ein Sachverständiger die Beamten der Polizeiinspektion Marktredwitz bei der Klärung der Unfallursache. Die örtliche Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus und sperrte die Straße.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.