30.07.2019 - 10:51 Uhr
Hof an der SaaleDeutschland & Welt

Ein Smart voller Haushaltsgegenstände

Da staunten die Polizisten aus Hof nicht schlecht. Auf einem Parkplatz entdeckten sie einen völlig überladenen Smart.

Einen völlig überladenen Smart entdeckte die Polizei Hof.
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Wie der 52 Jahre alt Mann überhaupt Fahren konnte, ist unklar. Die Polizei hielt ihn am Montagnachmittag, 29. Juli, auf dem Parkplatz Lipperts-West auf der A9 bei Leupoldsgrün auf. Sein Smart war von oben bis unten mit Haushaltsgegenständen beladen, wie die Verkehrspolizei Hof mitteilt. Die Sicht des Fahrer sei erheblich beeinträchtigt, die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Zudem konnte der Fahrer bei der Kontrolle keinen gültigen Führerschein vorweisen. Er habe angegeben, ihn in Litauen vergessen zu haben, schreibt die Polizei weiter. Auch hatte der Smart seit Februar 2019 keine gültige Zulassung und damit auch keine Versicherung mehr.

Auf den Mann warten Anzeigen nach der Fahrzeugzulassungsverordnung, der Abgabenordnung, sowie dem Straßenverkehrsgesetz. Bezüglich der Fahrerlaubnis sind weitere Ermittlungen nötig.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.