Das Wetter für die Oberpfalz am Wochenende

Die Aussichten für das Wochenende sind durchwachsen: Bei Temperaturen um die 20 Grad wird es ab und zu regnen, verrät Wetter-Experte Andy Neumaier.

Durchwachsene Aussichten für die Oberpfalz.
von Andy NeumaierProfil

„Ortwin“ ist ein stolzes Azorenhoch, das uns aber erstmal nichts bringt, weil es ja weit weg über den Azoren liegt. Diese Druckgebilde haben allerdings den großen Vorteil, dass sie dazu neigen, Ableger nach Mitteleuropa zu schicken. Diese können sich dann hier zu einem eigenständigen Hoch entwickeln. Genau das passiert in den kommenden Tagen. Diesen Vorgang nennt man schlichtweg „kalben“. Das Ganze geht zwar ein bisschen träge voran (das Wochenende ist davon leider noch nicht betroffen), bringt dafür aber dann mittelfristig recht angenehmes und beständiges Spätsommerwetter. Der meteorologische Herbstanfang am Samstag hat seinen Namen bislang also wohl eher rein der Statistik nach verdient, denn vom Wetter her ist feuchtkühler und windiger Herbst im klassischen Sinne erstmal nicht in Sicht. Demnach aber auch weiterhin kein Landregen.

Wochenende noch recht wolkig

Am Freitag überwiegen die Wolken samt einem leichten Schauerrisiko, wobei aber nirgends größere Mengen zusammenkommen. Am ehesten gibt´s vormittags und mittags mal ein bisschen Sonne zwischendurch. Die Temperaturen bleiben recht mäßig mit 17 bis 21 Grad. In der Nacht ab und zu schwacher Regen bei 12 bis 9 Grad.

Am Samstag halten sich die Wolken vor allem in der ersten Tageshälfte noch hartnäckig, und zusammen mit etwas Dunst kann es vor allem über der östlichen Oberpfälzer Alb und dem Grenzkamm noch geringen Regen geben. Nachmittags ist es überwiegend trocken mit ein paar sonnigen Abschnitten. Die Temperaturen steigen wieder auf 17 Grad bis 21 Grad. In der Nacht 12 bis 8 Grad.

Für den Sonntag kann man dann das berühmte, wenn auch undankbare „teils, teils“ anwenden. Mal scheint länger die Sonne, dann schieben sich wieder dichtere Wolken vor die Sonne, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen erreichen nachmittags recht angenehme 21 bis 25 Grad. In der Nacht klart es bei 15 bis 11 Grad zeitweise auf.

Anfangs lokale Gewitter, sonst freundlich und warm

Am Montag und Dienstag sind örtlich Schauer und Gewitter möglich, denn die Luft wird bereits wieder wärmer. Danach herrscht bis ins kommende Wochenende – wahrscheinlich auch darüber hinaus – überwiegend freundliches und trockenes Spätsommerwetter. Die Temperaturen klettern meist auf Werte zwischen 25 und 29 Grad.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp