Gleichalte Schwangere bauen mit gleichem Auto Unfall

Zwei Schwangere verursachen in Wörth an der Donau beim rückwärts Ausparken einen Unfall. Passiert ist ihnen nichts – doch die beiden Frauen haben kurios viele Gemeinsamkeiten.

In Wörth an der Donau kam es zu einem kuriosen Unfall: Die zwei beteiligten Frauen haben viele Gemeinsamkeiten.
von Agentur DPAProfil

Zwei Frauen mit ungewöhnlich vielen Gemeinsamkeiten haben in der Oberpfalz einen Autounfall gebaut. Die beiden hätten am Dienstagvormittag gegenüber voneinander rückwärts ausgeparkt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie übersahen die jeweils andere und stießen zusammen. Nicht nur saßen die Frauen dabei beide in einem weißen Geländewagen derselben Marke. Sie sind zudem beide 34 Jahre alt, im neunten Monat schwanger und haben sogar den gleichen geplanten Geburtstermin, hieß es in der Mitteilung. Bei dem Unfall in Wörth an der Donau (Landkreis Regensburg) wurden sie nicht verletzt.

Mit Deko-Schwert und Säbel auf dem Supermarkt-Parkplatz in Schwandorf

Schwandorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.