15.05.2018 - 13:13 Uhr
Oberpfalz

Vorläufiger Kader für Weltmeisterschaft nominiert WM: Ohne Götze nach Russland

Der Dortmunder Mario Götze ist von Bundestrainer Joachim Löw nicht in den vorläufigen WM-Kader berufen worden.

von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Den Verzicht auf den WM-Finaltorschützen von 2014 gab der DFB am Dienstag in Dortmund bekannt. Mit an Bord ist allerdings Manuel Neuer, der den Großteil der vergangene Saison wegen einer Verletzung verpasst. Als kleine Überraschung nominierte Löw auch Nils Petersen vom SC Freiburg.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.