16.05.2018 - 13:03 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Spenden statt Gegengeschenke Kommunionkinder unterstützen „Stiftland-Sternenkinder“

Die Spendenübergabe erfolgte nach dem Gottesdienst am Falkenberger Marktplatz. Im Bild (von links) Sophia Lindner, Birgit Bleistein (als Vertreterin der „Stiftland Sternenkinder“), Lenya Trottmann, Klara Zeitler, Pius Fischer, Florian Jähring, Andreas Meister und „Sternenkinder“ Vorsitzende Beatrix Kempf. Bild: wro
von Werner RoblProfil

Je eine Spende – in Form verschlossener Umschläge – übereichten die Falkenberger Kommunionkinder an die „Stiftland-Sternenkinder“. „Helfen statt Gegengeschenke verteilen“ lautete die Idee, mit der sie die Vertreterinnen der gemeinnützigen Aktion Beatrix Kempf und Birgit Bleistein zum Dank- und Familiengottesdienst nach Falkenberg eingeladen hatten, um sie damit zu überraschen.

525 Euro – nach Kassensturz der geöffneten Geldumschläge - konnten den Vertreterinnen nach der Heiligen Messe übergeben werden. Seit rund vier Jahren sammelt Beatrix Kempf mit Unterstützung weiterer Helferinnen und Helfer Spenden für Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern. Für die Unterstützung bedankten sich die Vertreterinnen im Namen des Vereins. Gemeinsam versprachen sie, das Geld an die Bedürftigen weiterzugeben.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.