Erste Buchvorstellung in der Bücherei gut angenommen
Premiere geglückt

Schmökern in neuen Schmökern. Die Büchereikunden nützen die Veranstaltung ausgiebig. Bild: jub
Vermischtes
Flossenbürg
17.05.2018
29
0

Erste Buchvorstellung in der Bücherei gut angenommen

Es gab Nachschub für die Leseratten unter den Flossenbürgern. Die Gemeindebücherei hat ihren Bestand um rund 40 neue Bücher und DVDs aufgestockt. Deswegen veranstalteten die Damen des Büchereiteams zum ersten Mal eine Büchervorstellung. Viele Nutzer hatten sich dies bei der Fragebogenaktion im Sommer gewünscht.

Die Verantwortlichen griffen 13 Bücher exemplarisch heraus. Alle Genres waren vertreten. Zum Beispiel Jugendbücher wie "Compained Erde" von Zis McKensy, einer hiesigen Autorin, die einen Roman voller Fantasie und Abenteuer geschrieben hat, oder "Der Schein" von Ella Blix über das Leben einer Internatsschülerin, gespickt mit viel Mysterie und Spannung. Neben Thrillern wie "Schlüssel 17" von Marc Raabe oder "Und draußen stirbt ein Vogel" von Sabine Thiesler waren auch zahlreiche Liebesromane vertreten. So wurden Marie Merburgs "Inselleuchten" oder "Mein Herz in zwei Welten" von Jojo Moyes vorgestellt. Mit Sachbüchern kann sich jeder beispielsweise über Hochbeete informieren. Diana Bock vom Büchereiteam freute sich über die große Resonanz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.