22.05.2018 - 17:24 Uhr
GebenbachOberpfalz

Zwei 17-Jährige testen Autofahren - dann gerät der Corsa in Brand Feurige Fahrt

Sie wollten heimlich ein paar Runden drehen. Was sie damit auslösten, damit hätten die beiden Jugendlichen aus Kainsricht bei Gebenbach wohl kaum gerechnet: Die beiden kurvten am Montagabend mit einem Opel Corsa auf einer Wiese herum.

Bild: Hartl
von Wolfgang RuppertProfil

Zwar besaßen die beiden keinen Führerschein, ihr Können hinter dem Lenkrad wollten sie aber trotzdem unter Beweis stellen. Dumm nur, dass ihr Fahrzeug während der Fahrt in Flammen aufging und sie so einen Großeinsatz auslösten. Mit ihrer Aktion haben die beiden 17-jährigen Ralley-Fahrer einen Schaden von mehreren Hundert Euro verursacht.

Von der Polizei bekamen sie eine Strafanzeige. Ungefähr 20 Einsatzkräfte von den Feuerwehren Hahnbach und Süß mussten ausrücken, und selbst sie konnten nicht verhindern, dass der Kleinwagen vollständig ausbrannte. Das Feuer breitete sich auf die Wiese aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.