28.03.2018 - 17:00 Uhr
Kirchenthumbach

Autorin Corinna Wallner liest in der Grundschule Lesungen für Schulkinder

Genau zum Frühlingsanfang passte der Besuch der Kinderbuchautorin Corinna Wallner in der Grund- und Mittelschule Kirchenthumbach. Herzerfrischend zog sie die Zuhörer in ihren Bann. Der Termin wurde gewählt, um möglichst nahe am "Welttag des Buches, am 23. März" zu sein. Organisiert hat die Lesung Förderlehrerin Elke Müller, die auch Lesebeauftragte der Schule ist.

Die Kinder lauschten der Lesung von Autorin Corinna Wallner. Bild: Fürk
von Autor ÜProfil

Sie las in allen drei Lesungen aus ihrem neuesten Buch "Geschichten für Schulkinder" vor, das 2017 erschienen ist: "Lisa zeigts allen", "Der Süßigkeitenladen des Herrn Nede", "Max' schönster Urlaub", "Dora und die wahre Geschichte" und "Wundersame Weihnachten für Jakob." Die Autorin bereitete ihre Zuhörer einfühlsam, an einem stimmungsvoll geschmückten Platz, auf ihre Lesung vor. Zur Einstimmung ertönte passende Musik. Aufmerksam lauschten alle Schüler ihrem Vortrag. Geschickt unterbrach sie, um die Zuhörer mit in das Geschehen einzubeziehen. Am Ende der Schulstunde stellten die Kinder neugierige Fragen an die Autorin. Zum Beispiel: "Wie lange dauert es, bis eine Geschichte geschrieben ist und dann Buch gedruckt steht?", "Malen Sie die Bilder selbst?", "Wann lesen Sie uns wieder vor?"

Geduldig beantwortete Corinna Wallner die zahlreichen Fragen und bot danach ihre Bücher zum Verkauf an. Manche nutzten die Gelegenheit, um sich ein signiertes Buch zu sichern.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp