Neue Sitzgruppe bei der TuS-Hütte
Rast- und Ruheplatz im Großbüchlberger Forst

Vermischtes
Mitterteich
16.05.2018
104
0

Schon lange dient das Waldgebiet rund um die Skihütte des TuS Mitterteich im Großbüchlberger Forst als Ruhe- und Rückzugsort. Damit Wanderer und Spaziergänger jetzt noch besser rasten und verweilen können, hat die Stadt Mitterteich eine rustikale Sitzgruppe aus Fichtenholz aufstellen lassen. Der Forstbetrieb Waldsassen mit Forstbetriebsleiter Gerhard Schneider (sitzend, links) an der Spitze stellte die Fläche zur Verfügung, die Fertigung übernahm Peter Dietz (sitzend, rechts). Alle Kosten hat die Stadt gedeckt. Bei der Übergabe wurde die Sitzgruppe gleich bei einer Brotzeit getestet. Bürgermeister Roland Grillmeier (vorne, Zweiter von rechts) freute sich über die gelungene Gestaltung und dankte Thomas Schiffmann (hinten rechts) für die Anregung zum Aufstellen einer Sitzgruppe. Mit dabei waren unter anderen auch (sitzend, von links) stellvertretender TuS-Präsident Stefan Grillmeier und TuS-Präsident Anton Bauernfeind. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.