23.05.2018 - 11:22 Uhr
NabburgOberpfalz

Bei Überweisung ins Ausland Zufall verhindert Bank-Betrug

Knapp 8000 Euro sollte ein Nabburger Bankangestellter für ihn auf ein ausländisches Konto überweisen, so berichtet die Polizei. Der Unbekannte nannte seinen angeblichen Namen und die dazugehörige Kontonummer - doch der Zufall verhinderte den Betrug.

Symbolbild.
von Maria Oberleitner Kontakt Profil

Der Mitarbeiter war der Bruder des angeblichen Anrufers und erkannte sofort, dass es sich um einen Betrüger handeln musste. Wie der Anrufer an die Daten des tatsächlichen Kontoinhabers gelangte, ermittelt nun die Nabburger Polizei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.