27.06.2018 - 21:38 Uhr
Oberpfalz

25-Jähriger bei Streit mit Messer verletzt: Tatverdächtiger gefasst

Bei einem blutigen Streit unter zwei Männern in Nürnberg ist einer der Beteiligten am Mittwochabend mit einem Messer verletzt worden.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
von Agentur DPAProfil

Der 25-Jährige habe Schnittwunden am Bauch erlitten, sagte ein Polizeisprecher. Er wurde im Krankenhaus versorgt, aber noch am gleichen Tag wieder aus der Behandlung entlassen. Der mutmaßliche Täter wurde kurz nach seiner Flucht festgenommen. Laut Polizei kannten sich die beiden gleichaltrigen Männer vermutlich. Die Hintergründe waren am Abend zunächst unklar. Laut dem Internetportal nordbayern.de kam es zu dem Vorfall vor einem Imbiss im Nürnberger Stadtteil Gibitzenhof.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp