27.05.2019 - 13:56 Uhr
AltendorfOberpfalz

Fahnenbraut erkoren

Franziska Frey steht der Dürnersdorfer Wehr zur Seite

Mit Fahne, Festdamen und Musik machte die Feuerwehr Dürnersdorf ihrer Festbraut Franziska Frey (mit Blumenstrauß) ihre Aufwartung.

Die Feuerwehr Dürnersdorf feiert vom 12. bis 14. Juli ihr 125-jähriges Gründungsjubiläum mit Weihe der neuen Tragkraftspritze und der neuen Vereinsfahne. Zur Fahnenbraut ist Franziska Frey auserkoren. Um dem Amt einen gebührenden Rahmen zu verleihen, fand sich die Wehr zum Fahnenbrautbitten ein.

Das Geschwistertrio Baier führte den Festzug durch das Dorf an, der mit zahlreichen Festdamen, Feuerwehrmänner, Vereinsmittgliedern und der Schirmfrau Marianne Schieder im Hof der Familie Frey endete. Vorstand, Kommandant und Festleiter trugen die Bitte vor, mussten sich aber für die Antwort noch etwas gedulden. Die Bittsteller mussten erst ihren Gleichgewichtssinn beim Parcours mit dem Tandem-Rad und ihr Geschicklichkeit beim Zopf flechten beweisen. Nach bestandener Prüfung stand dem Bestätigen der Bitte nichts mehr im Wege.

Ein Frühschoppen mit Weißwürsten und Brezen war die Stärkung für die darauffolgenden Partystimmung. Die Musikanten heizten den Gästen gehörig ein und sorgten für kurzweilige Stunden bis in den Abend.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.