06.08.2018 - 11:04 Uhr
AltendorfOberpfalz

So rockig klingt Altendorf

Mit Musik geht's weiter. Altendorf feiert sein Ortsjubiläum auch mit Rock und Pop. Vor allem das junge Publikum findet großen Spaß daran.

Die Band „Rosewood“ bot Rock-Klassiker dar und erfreute damit nicht nur ihre Fans.
von Redaktion ONETZProfil

Der laue Sommer-Sonntagabend zog wieder eine Vielzahl an feierwilligen Besuchern an. Am Platz der Gemeindekanzlei wartete am frühen Abend die Musikgruppe "Rosewood" mit ihrem genialen Programm auf. Der Rock-Nachwuchs, der aus fünf jungen Musikern besteht, begeisterte das jubelnde Publikum mit satten Gitarrenriffs und Live-Gesang. Mit Cover-Songs von AC/DC ("Highway to hell"), Ugly Kid Joe ("Cats in the Cradle"), Jimi Hendrix oder Nickelback war ihnen frenetischer Applaus sicher. Da durfte sodann selbstverständlich die geforderte Zugabe nicht fehlen.

Maria Oberberger hatte mit ihrer Gruppe ein aussagekräftiges Pantomime-Stück vorbereitet und den Feiernden präsentiert. Es beschreibt, dass auch ein Leben, das durch verschiedene Einflüsse wie Geld oder falsche Freunde aus den Fugen geraten kann, dies aber mit Hilfe des Glaubens wieder auf die richtige Bahn gebracht werden kann. Die Schauspieler stellten das wortlose Bühnenstück pantomimisch dar und regten zum Nachdenken an.

Ein weiteres musikalisches Highlight betrat die Bühne. "Voice & Chords" lieferten im Verlauf des Abends souverän Hit für Hit ab. Auf gefühlvolle Songs folgten fetzige Partymusik, deutsche Songs von Frieda Gold sowie den Sportfreunden Stiller wurden. Auch mit kernigen Rock-Klassikern wie "Sweet home Alabama" und "Black Velvet" konnte Frontfrau und Leadsängerin Christina samt ihrer drei Musikerkollegen mit kräftiger Stimme ihr Publikum überzeugen.

Bürgermeister Georg Köppl zeigte sich hocherfreut über den schönen Festablauf. Das Nachmittagsprogramm wurde sehr gut angenommen. Die Ausstellung im Haus der Pfarrgemeinde bezüglich der 900-Jahr-Feier erfuhr überwältigenden Andrang von interessierten Festgästen. Die Musikschule Heigl aus Fuchsberg bei Teunz, welcher auch einheimische Kinder angehören, hatte einen beeindruckenden Instrumentalvortrag abgehalten. Bei den kleinen Gästen waren das Kinderkarussell und die Feuerwehrauto-Rundfahrt heiß begehrt. Für Groß und Klein war im Schützenheim das "Lasergewehrschießen" angeboten worden. Zudem besuchten auch zahlreiche Ehrengäste das Fest, so Köppl stolz.

"Ich beschütze Dich", sagt diese Szene aus der Pantomimen-Darstellung aus.

"Voice & Chords" lieferten Hit für Hit ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.