11.02.2021 - 15:59 Uhr
Altenstadt bei VohenstraußOberpfalz

Corona bremst 26. Faschingsumzug in Altenstadt/Vohenstrauß aus

Bunte Masken oder lustige Begebenheiten wird es in diesem Jahr nicht geben. Vielleicht ist die Pause aber auch Ansporn für kommende närrische Zeiten. Am Faschingsverein

Solche wilden Gestalten sind heuer sicher nicht auf den Altenstadter Straßen unterwegs.
von Elisabeth DobmayerProfil

Noch im vergangenen Fasching beging der Faschingsverein Altenstadt „Genau“ sein 25-jähriges Jubiläum und ließ alle Hoheiten aus dieser Zeit zum traditionellen Faschingsumzug durch die Ortschaft aufmarschieren. Niemand ahnte damals, dass auf den 26. Umzug länger als gewohnt gewartet werden muss. So bunte Bilder wie in all den Jahren davor, wird es heuer sicher nicht geben. Vielleicht ist die durch die Corona-Pandemie verordnete Schöpfungspause aber auch eine Bereicherung für die folgenden närrischen Zeiten, die bestimmt irgendwann wieder folgen.

Noch im vergangenen Jahr marschierten etliche ehemalige Hoheiten beim 25-jährigen Jubiläum in Altenstadt beim Faschingsverein "Genau" auf.
Spaß und Gaudi bleiben im Corona-Jahr auch im Ortsteil Altenstadt auf der Strecke.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.