15.09.2021 - 12:21 Uhr
Altenstadt bei VohenstraußOberpfalz

SPD-Ortsverein Vohenstrauß wagt Neuaufstellung

Manuel Dippold (Zweiter von links) steht nun an der Spitze des SPD-Ortsvereins Vohenstrauß. Christina Schmid (Zweite von rechts) ist seine Stellvertreterin. Neu sind auch Kassiererin Annalisa Lehner (rechts) und Schriftführerin Silke Pschibl (links).
von Redaktion ONETZProfil

Voller Freude gratulierte Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch nach den Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Vohenstrauß im Gasthof „Schloßwirt“ den Amtsträgern zur gelungenen Neuaufstellung. Als Vorsitzender löste der bisherige stellvertretende Vorsitzende Manuel Dippold den langjährigen Vorsitzenden Heinrich Rewitzer ab, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Als Stellvertreterin ließ sich wieder Christina Schmid in die Pflicht nehmen. Um die Ortsvereinskasse kümmert sich neu Annalisa Lehner, und die schriftlichen Arbeiten erledigt zukünftig Silke Pschibl, die ebenfalls neu im Vorstand ist. Zum Seniorenbeauftragten wurde nun Roberto Troll gewählt. Im Beisitzergremium sind vertreten: Heinrich Rewitzer, Karin Gesierich, Johann Gilch, Christian Messer, Ernst Schubert, Hans Karl und Bernd Koller. Die Kasse prüfen Monika Zintl und Dagmar Mittelmeier.

Schließlich nahm Grötsch zusammen mit dem neugewählten Vorsitzenden und der stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Nicole Bäumler aus Schirmitz noch einige Ehrungen vor. 40 Jahre ist Sigurd Passow Mitglied, Silke Pschibl konnte für 30 Jahre eine Ehrung entgegennehmen und 25 Jahre sind es beim ehemaligen Stadtrat Helmut Janker. Für 20 Jahre Treue wurde Heinrich Rewitzer ausgezeichnet. Genauso lange ist auch Roberto Troll Mitglied der Partei.

Bei der Jahreshauptversammlung werden auch langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Sigurd Passow (sitzend, links) gehört beispielsweise seit 40 Jahren zur sozialdemokratischen Partei.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.