22.01.2020 - 10:39 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

30 Puzzles für Heilpädagogisches Zentrum

Personalisierte Puzzle gehen von Altenstadt aus in die Welt. Jetzt profitiert auch das HPZ Irchenrieth davon.

Rainer Zintl (von links, HPZ) konnte aus den Händen von Jens Simon und Christoph Kastner 30 Puzzles entgegennehmen.
von Johann AdamProfil

Personalisierte Puzzles gehen von Altenstadt aus in die Welt. Jetzt profitierte auch das Heilpädagogische Zentrum Irchenrieth (HPZ) davon. Eine Spende von fotopuzzle.de soll die Menschen, die im Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) Irchenrieth betreut werden, erfreuen.

Die Puzzle & Play GmbH aus Altenstadt – besser bekannt unter fotopuzzle.de – fühle sich als mittelständisches Unternehmen der nördlichen Oberpfalz der Region stark verbunden und wolle mit dem HPZ Irchenrieth eine erstklassige Einrichtung der Region unterstützen, sagten Christoph Kastner und Jens Simon bei der Übergabe.

Dazu spendeten sie 30 Puzzles an das HPZ, die dort vorwiegend in den Wohnstätten eingesetzt werden sollen. Dabei finden die Puzzles sowohl ihren Weg zu den Kindern und Jugendlichen als auch zu den Erwachsenen. Neben den Wohnstätten sollen laut Rainer Zintl vom HPZ auch weitere Einrichtungen des Zentrums von der Spende profitieren. Die Puzzles dienen dabei nicht nur einer spielerischen Beschäftigung, sondern würden auch die Konzentration, die Feinmotorik und die Wahrnehmungsfähigkeit fördern. Kastner und Simon sicherten auch künftig Unterstützung zu und sehen mit der ersten Spende einen Start für eine dauerhafte Kooperation.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.