16.09.2021 - 11:10 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Mit einer Eins vor dem Komma: Altenstadt/WN ehrt seine besten Schüler

Bürgermeister Ernst Schicketanz (hinten, Mitte) ehrte die Schulbesten Altenstädter 2021.
von Werner SchmolaProfil

In einer kleinen Feier im Foyer des Rathauses ehrte Bürgermeister Ernst Schicketanz die Schulbesten 2021. Es waren zehn zu ehrende Schülerinnen und fünf zu ehrende Schüler.

„Die Mühen haben sich gelohnt, Sie haben einen sehr guten Leistungsdurchschnitt erzielt“, lobte das Gemeindeoberhaupt die Absolventen. „Sie sind ein Aushängeschild für unsere Gemeinde. Wir sind sehr stolz auf Sie“, so Schicketanz weiter. Als kleine Anerkennung überreichte er im Namen der Gemeinde einen Geldpreis. Die Geehrten durften sich zudem ins Goldene Buch der Gemeinde eintragen.

Die Geehrten: Gymnasium Neustadt: Benedikt Eckl (Notenschnitt 1,4). Staatliche Europaberufsschule Weiden: Angelina Sabine Dagner (1,0), Kauffrau für Büromanagement. Oliver Nesterenko (1,4), Kaufmann für Büromanagement. Cindy Sonja Weiß (1,6), Medizinische Fachangestellte. FOS/BOS:

Andreas Kallmeier (1,72). Staatliches Berufsbildungszentrum Neustadt: Christina Maier (1,2), Ausbildung zur Kinderpflegerin. Elena Böhm (1,3), Ausbildung zur Kinderpflegerin. Lobkowitz-Realschule: Lea Schlagenhaufer (1,18), Luisa Singer (1,42), Leonie Mastalar (1,73), Veronika Walter (1,92). Staatliche Wirtschaftsschule Weiden: Roman Siegemund (1,75). Berufliches Schulzentrum Georg Kerschensteiner/Städtische Berufsschule II/Städtische Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement Regensburg: Laura Spiesmacher (1,77), Ausbildung zur Staatlich Geprüften Betriebswirtin für Ernährungs- und Versorgungsmanagement. Sophie-Scholl-Realschule Weiden: Leni Schinner (1,0).

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.