30.01.2019 - 10:13 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Erich Spöth gewinnt Gedächtnispokal

Viel Spaß aber auch sportlichen Ehrgeiz entwickelten die Mitglieder der Reha-Vital-Sportgruppe des SV Altenstadt. Dies zeigte sich jetzt auf der Kegelbahn.

Die erfolgreichen Kegler der Reha-Vital-Sportgruppe: Gedächtnispokalsieger Erich Spöth (Zweiter von links) und die erfolgreichsten des Jahres 2018, Elfriede Sollacher (Vierte von links), Johann Schwarz und Georg Gößl (Zweiter und Dritter von rechts) freuten sich über ihre Pokale.
von Johann AdamProfil

Einen Gedächtnispokal zu Ehren von Erna Hutter, die lange Jahre Mitglied der Reha-Vital-Sportgruppe des SV Altenstadt war, spielten die Kegler auf den Bahnen im Sportzentrum aus. Fast 30 Kegler beteiligten sich am Gedächtnisturnier. Mit 206 Holz sicherte sich Erich Spöth den Sieg. Die Tochter von Erna Hutter und Pokalspenderin Helga überreichte mit Vorsitzender Herta Zahner den Pokal und gratulierte dem Sieger. Weiter wurden die Trophäen für das abgelaufen Kegeljahr 2018 übergeben. Den Wanderpokal bei den Damen gewann Elfriede Sollacher mit 189 Holz im Schnitt. Bei den Männern war Johann Schwarz mit einem Schnitt von 198 Holz der Beste. Für das beste Einzelergebnis von 254 Holz erhielt Georg Gößl die „Kanone“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.