05.05.2019 - 14:57 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Erstmals am Tisch des Herrn

Die erste heilige Kommunion ist ein großer Festtag im Leben eines Christen. Am Sonntag feiert die katholische Pfarrei Altenstadt mit 18 Mädchen und Buben.

18 Kinder feiern mit Pfarrer Markus Nees (rechts) und Kaplan Thomas Samual (links) ihre Erstkommunion in der katholischen Pfarrkirche.
von Johann AdamProfil

In einem feierlichen Gottesdienst durften 18 Kinder am Sonntag ihre erste heilige Kommunion feiern und den Leib Christi empfangen. Pfarrer Markus Nees begrüßte die Kinder und ihre Familien mit den Worten: „Ihr seid nun ein Ton in Gottes Melodie, in der ihr euren Platz finden werdet. In diesem Gottesdienst kommt Jesus in Gestalt des Brotes zu Euch."

Wochenlang haben sich die zehn Mädchen und 8 Buben auf diesen großen Tag vorbereitet. Mit Weggottesdiensten, Tischgruppenstunden, Brotbacken und Rosenkranzbasteln, die von den Müttern und Helfern begleitet wurden, dem Vorstellungsgottesdienst, beim Palmbuschbinden und im Religionsunterricht wurden die Kinder geistig auf die Erstkommunion vorbereitet.

Mit der Erneuerung des Taufgelübdes zeigten die Kinder den Willen, ihr Leben im Zeichen Christus zu verbringen. In der heiligen Kommunion durften sie erstmals den Leib Christi empfangen. Der Singkreis umrahmte den feierlichen Gottesdienst musikalisch. Die Andacht am Nachmittag rundete den Kommuniontag ab.

Kommunion feierten Renato Casinelli, Vicky Deubzer, Mia Frank, Dean Gansert, Sarah Gottfried, Lara Grünitz, Paul Hagn, Nico Hößl, Felix Kellner, Moritz Kledtke, Sarina Lang, Magdalena Messer, Sara Roderer, Lea Sand, Frederik Schmitt, Leni Singer, Marie Weiß und Florian Zirwick.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.