08.07.2021 - 10:44 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Ferienspaß für Altenstädter Kinder

Ob mit dem Jäger durch den Wald oder Bubble-Ball-Turnier – Altenstadt bietet den Kinder ein Spaßprogramm in den großen Ferien.

Riesenspaß haben beim Bubble-Ball-turnier nicht nur die Spieler, sondern auch die Zuschauer. Die SPD veranstaltet das Turnier heuer wieder im Rahmen des Ferienprogramms.
von Johann AdamProfil

Die Gemeinde lädt alle Kinder heuer wieder zum Ferienprogramm ein. Sieben Veranstaltungen bieten im August Abwechslung für Daheimgebliebene. Federführend bei der Planung der Veranstaltungen, die im Schnitt etwa zwei Stunden dauern, sind CSU und SPD, der Förderverein Kindergarten Arche Noah und Antje Gradl. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Wegen der Coronapandemie dürfen die Buben und Mädchen nicht von den Veranstaltern verköstigt werden, das heißt die Eltern müssen den Kinder Verpflegung mitgeben.

Mit dem Jäger durch den Wald heißt es am Freitag, 6. August ab 15 Uhr. Kinder (maximal 20) von fünf bis zwölf Jahre können teilnehmen. Treffpunkt ist bei der Pflanzung Punzmann an der Staatsstraße nach Windischeschenbach. Am Samstag, 7. August, geht’s von 13 bis 16 Uhr zum Tag auf dem Bauernhof nach Meerbodenreuth 6. Es gibt keine Altersbegrenzung. Das Bubble-Ball-Turnier findet am Sonntag, 8. August, auf dem Fußballplatz des Sportvereins statt. Ab 13 Uhr können sich Kinder von 10 bis 16 Jahren beteiligen. Zum Schnupper-Tonkurs lädt Antje Gradl am Dienstag, 10. August, von 9 bis 11.30 Uhr ein. Treffpunkt für Kinder von 6 bis 10 Jahren (maximal zehn Teilnehmer) ist in der Heideckerstraße 9. Ebenfalls am 10. August können 15 Kinder von 4 bis 8 Jahren die Erlebnisgärtnerei Sura erkunden. Treffpunkt ist um 15 Uhr bei der Gärtnerei. Am 21. August lädt der Förderverein Kindergarten Arche Noah zu zwei unterschiedlichen Veranstaltungen jeweils von 14.30 bis 17 Uhr ein: Ab ins Kino (inklusive Bustransfer) heißt es für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Maximal 30 Kids können sich beteiligen. Im Kindergarten Arche Noah lädt derweilen der Zauberclown zur Vorstellung ein. Insgesamt 35 Kinder von 3 bis 6 Jahren können diese Vorstellung besuchen.

Anmeldungen zum Ferienprogramm der Gemeinde nimmt Petra Bach entgegen: Telefon 09602/63310 und per Mail, pbach[at]altenstadt-waldnaab[dot]de.

Ärger um den Süd-Ost-Link entlädt sich. Ein Fall für die Polizei

Störnstein

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.